Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Kaufmann/-frau für E-Commerce

Kaufmann/-frau für E-Commerce (IHK)

Will ich das werden?

Kaufleute im E-Commerce verkaufen Güter und Dienstleistungen im Internethandel. Wenn Sie gerne organisieren und mit dem Verkauf im Onlinehandel zu tun haben, dann ist diese Ausbildung für Sie die richtige.

Wer braucht mich?

Kaufleute für E-Commerce finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Unternehmen des Einzel-, Groß- und Außenhandels, die Onlineshops betreiben
  • bei Herstellerbetrieben, die ihre Produkte online vertreiben
  • im Internetversandhandel bei reinen Onlineshops
  • bei Touristikunternehmen, die Reisen und Flüge online verkaufen
  • bei Logistik- und Mobilitätsdienstleistungsbetrieben, z. B. Speditionen, Transportunternehmen, Verkehrsbetriebe, die Leistungen online verkaufen

Welche Aufgaben erwarten mich?

Kaufleute im E-Commerce sind im Internethandel an der Schnittstelle von Einkauf, Werbung, Logistik, Buchhaltung und IT tätig. Sie wirken bei der Sortimentsgestaltung mit, bei der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen und präsentieren das Angebot verkaufsfördernd in Onlineshops, auf Onlinemarktplätzen, in Social Media oder Blogs. Mit Kunden kommunizieren sie z. B. per E-Mail, Chat oder telefonisch und nehmen Anfragen, Reklamationen oder Lieferwünsche entgegen. Sie richten Bezahlsysteme ein, überwachen Zahlungseingänge und veranlassen die Übermittlung bestellter Waren und Dienstleistungen. Darüber hinaus planen sie zielgruppen- und produktspezifische Onlinemarketingmaßnahmen, organisieren die Erstellung und die gezielte Platzierung von Werbung und bewerten den Werbeerfolg. Für die kaufmännische Steuerung und Kontrolle analysieren sie die Ergebnisse der Kosten- und Leistungsrechnung und werten Verkaufszahlen sowie betriebliche Prozesse aus.

Kernqualifikationen

  • Kaufmännische Grundlagen
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Personalwesen

Fachqualifikationen

  • Online-Shop-Systeme
  • Reklamationsbearbeitung
  • Social-Media-Kommunikation
  • Sortimentsgestaltung

Sind Vorkenntnisse erforderlich?

Wir empfehlen einen mittleren oder vergleichbaren Bildungsabschluss. Gute Englischkenntnisse sind vorteilhaft.

Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die Prüfung vor der IHK. Den bundesweit anerkannten Abschluss "Kaufmann/-frau für E-Commerce (IHK)" erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Unabhängig von der Prüfung vor der IHK erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Deutschen Angestellten-Akademie DAA GmbH.

Ihre Ausbildungsinhalte richten sich nach dem bundeseinheitlichen Ausbildungsrahmenplan dieses Berufsbildes.

Auf Ihre Prüfung bereiten Sie sich mit unserem Blended Learning System vor. Ein flexibles Lehrgangskonzept, welches die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und Elementen des selbstgesteuerten Lernens verbindet.
Entscheiden Sie selbst wo und wann Sie lernen! Auf Ihre Lernunterlagen können Sie jederzeit zugreifen.

Vollzeit: montags - freitags 8:00 Uhr - 15:30 Uhr
Teilzeit: montags - freitags 8:00 Uhr - 13:30 Uhr (individuell)

Im Praktikum richten sich die Lehrgangszeiten nach den Gegebenheiten des Unternehmens.

Die Umschulung findet in den Räumlichkeiten der Deutschen Angestellten-Akademie Mannheim, Kaiserring 2 - 6, 68161 Mannheim, statt. Das Praktikum wird im jeweiligen Praktikumsbetrieb absolviert.

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist seit mehr als 60 Jahren als gemeinnütziger Weiterbildungsträger auf dem Sektor der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung tätig. Wir sind bundesweit mit rund 350 Kundenzentren vertreten.
Das Kundenzentrum Mannheim bietet bereits seit 1976 erfolgreich integrationsorientierte berufliche Bildung.

Sie erreichen uns in einer Minute vom Hauptbahnhof Mannheim. Der Hauptbahnhof Mannheim
ist von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz bestens zu erreichen. Das Zentrum
Mannheims erreichen Sie in fünf Gehminuten.

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Sie ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.

Information und Beratung

Um Sie umfassend über unser Angebot sowie Zulassungsvoraussetzungen zu informieren, vereinbaren Sie bitte telefonisch mit uns Ihren persönlichen Beratungstermin.


Deutsche Angestellten-Akademie
DAA Mannheim
Kaiserring 2 - 6
68161 Mannheim